Hallo,


mein Name ist Petra, ich bin ehemalige Waldorf-Mutter und setze mich für mehr Nachhaltigkeit bei Kleidung, Spielwaren, Kindermöbel und allem rund um die Schwangerschaft ein.

 

Bei mir findest Du u.a. Angebote (soweit vorhanden) zu Kinderkleidung und Accessoires

  • aus individueller Fertigung, bspw. "Upcycling",  
  • sowie aus kleinen, aber feinen Manufakturen
  • bis zu renomierten Label zum kleinen Preis. 

(Angebote über gebrauchte Möbel - Vollholz - nehme ich immer gerne entgegen.)

 

Mit dem Projekt "die Oekoseller" will ich erreichen, dass ökologische Arbeitsplätze erhalten bleiben und die textile Wirtschaft eine neue Perspektive erhält. Angedacht war es, dieses Projekt organisch wachsen zu lassen.

 

Zudem setze ich mich mit diesem Projekt dafür ein, dass auch für  Familien mit mehreren Kindern und geringem Einkommen nachhaltige Kleidung erschwinglich wird.

 

Die Zeit, während der Du früh morgens um 5 Uhr aufstehen musstest, um die Kleidung Deiner Kinder auf dem Flohmarkt zu vertreiben, ist vorbei. Mit dieser Website biete ich Dir einen bequemeren Weg. So steht dem gemeinsamen Frühstück mit Deinen Lieben nichts mehr im Weg.

 

Vielen Dank für Dein Interesse an dieser Plattform.

 

 

 

  

mehr zu Familiengerechtigkeit unter

http://www.deutscher-familienverband.de

Angesichts der gravierenden Benachteiligung von Familien im Rentensystem geht die aktuelle Rentenniveaudiskussion an den eigentlichen Familienproblemen völlig vorbei: „Mütter mit vier Kindern bekommen zur Zeit im Schnitt gerade einmal 582 Euro Altersrente. Von einer guten Durchschnittsrente können gerade Familien mit mehreren Kindern nur träumen – und das, obwohl sie die eigentlichen Leistungsträger im Rentensystem sind“, so Zeh.

 

 

Politische Aufgaben für mehr Familienorientierung in der Fruehgeborenenversorgung

Bundesverband "das fruegeborene Kind e.V."

http://www.fruehgeborene.de/informationen-fuer-eltern

 

 

Welt-Fruehgeborenen-Tag * 17.11.

Welt-Fruegeborenen-Tag 

 

 

 

 

Spenden und Engagement

 

Fuer Spender*innen:

 

Eine Spendenbescheinigung kann derzeit nicht ausgestellt werden, da die Plattform nicht der Gemeinnuetzigkeit unterliegt.

 

Das Projekt bleibt aber weiterhin bestehen:

Mit dem Verkauf von Oekoseller-Spender-Ware"  füllst du z.T. den Spendentopf zum Ausbau von Eltern-Kind-Stationen fuer behinderte und/oder schwerkranke Kinder in medizinischen Einrichtungen. 

Als Nachweis wird die Ware auf der Plattform mit der Kennzeichnung "Ware von einem Spender" versehen, damit Kunden wissen, dass 1/3 des Verkaufspreises in den Spendentopf fließt.

Gerne  fuehre ich deinen Namen (dein Einverständnis vorausgesetzt) in der Rubrik "Spender" im Impressum auf.

Ende eines jeden Abrechnungjahres erscheint ein Kontoauszug  im Impressum über die Überweisung an die medizinische Einrichtung, die wir mit dem Verkauf unterstuetzen:

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke Spendenkonto 

Stadtsparkasse Herdecke 

IBAN: DE02 4505 1485 0003 054400

BIC: WELADED1HER

 

 

(Bitte vereinbare einen Termin zur Warenuebergabe

Mobil: 015 23 66 44 686)

 

Bürozeiten:

Mo, Di 15 - 17 H

Mi, Do 10 - 12 H

Fr, Sa, So geschlossen 

"Unter dem Begriff Slow Fashion sammelt sich die nachhaltige, bewusste Mode, die im Gegensatz zur schnelllebigen Massenware steht. Dazu zählt beispielsweise Kleidung, die aus Biostoffen oder recycelten Materialien zu kaufen sind, gebrauchte Sachen, Produkte von kleineren Labels, die lokal produzieren oder einfach Stücke, die länger halten und nicht aus der Mode kommen.

Darum gibt es uns:



 

Stellenangebote:

Derzeit kann ich keine freie Stelle anbieten, aber versuche es doch einmal über:

www.workeer.de